Hervorragende Abschlüsse über den Zweiten Bildungsweg

Neuerburg · Der vierte Jahrgang des Eifel-Kollegs ist jetzt von der Schulgemeinde des Eifel-Gymnasiums mit einem Festakt verabschiedet worden. Der stellvertretende Schulleiter Stefan Bartz begrüßte die Festgäste und hob in seiner Laudatio den Erwerb von Wissen als Basis des angestrebten Könnens hervor.

Hervorragende Abschlüsse über den Zweiten Bildungsweg
Foto: (e_eifel )

Die Festrednerinnen der Abiturienten, Kim Laupichler und Nordis Pöppel, bemerkten in ihrer Dankesrede, dass ihre Ausgangsbedingungen sehr unterschiedlich waren, sie aber an den Herausforderungen gemeinsam gewachsen seien und sich nun auf die vielfältigen neuen Möglichkeiten mit dem Abiturzeugnis in der Hand freuten.
Den feierlichen Höhepunkt des Tages bildeten schließlich die Preisverleihung und die Übergabe der Abiturzeugnisse an die zehn Absolventen. Der Beifall war groß, als die anwesenden Gäste erfuhren, dem besten Abiturjahrgang seit Bestehen des Kollegs zu gratulieren: 70 Prozent der diesjährigen Absolventen des Eifel-Kollegs erreichten ein "Einser"-Abitur. (red)/Foto: privat

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort