1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Herzlichter leuchten im Haus Beda

Herzlichter leuchten im Haus Beda

Wenn die Herzlichter unterwegs sind, dann füllen sich die Konzertsäle der Region. So auch das Haus Beda in Bitburg. Am vierten Advent haben sie gleich zwei Mal vor ausverkauftem Haus gespielt.

Es ist die Kombination einer ganz besonderen Stimmung: Sorgfältig ausgesuchte und gefühlvolle Balladen sowie erstklassig intonierte Musik mit facettenreichem Gesang. All das bieten die "Herzlichtmusiker" seit Jahren bei ihrer Tournee kurz vor Weihnachten.
Die "Herzlichter", das sind: Marco Lehnertz (Piano und Gesang), Frank Rohles (Guitar und Gesang), Thomas Konder (Percussion und Backing Gesang), Barbara Spoo (Gesang), Simon Kurtenbach (Piano), Rainer Peters (Bass), Ralph Winter (Schlagzeug) sowie zahlreiche Gäste, darunter Roman Lob, boten den Gästen in diesem Jahr ein neues Programm.
"Wir haben unser Repertoire größtenteils ausgetauscht und neu zusammengestrickt. Wir schlagen leise Töne an, im nächsten Moment aber holen wir die Leute auch von den Stühlen", erzählt Marco Lehnertz.
Spende für Kinder in Not
Freunde der Musiker hatten einen "Herzlichtkalender" zusammengestellt. "Mit dem Erlös des Verkaufs unterstützen wir die Bitburger Aktion Lichtblick, die Kindern zu Gute kommt", sagt Marco Lehnertz.
"Ein ganz tolles Konzert. Ich bin in jedem Jahr begeistert von der Vielfalt und der Klasse der Musik, die man hier geboten bekommt", sagte Carolin Weber aus Wittlich, die mit ihren Freundinnen zum nicht enden wollenden Applaus am Schluss der Vorstellung beitrug.