Herztöne

BITBURG. (rh) "Made in Germany": Thomas Schwab und Band gastierten am Samstagabend im Haus Beda und stellten ihre neue CD "Herztöne" vor.

"Zum 10-jährigen Geburtstag, den wir in diesem Jahr feiern - unglaublich aber wahr1996 fing alles mit unserem Musical "Flori" an - möchten wir euch mit den Herztönen eine Momentaufnahme unseres Schaffens geben", begrüßte Schwab sein Publikum. Das Publikum war begeistert von der Hommage an die deutschsprachige Musikgeschichte - und von deren Interpreten. Mit interessanten Geschichten, mal ernst, mal augenzwinkernd, führte Bandleader Thomas Schwab durch das Programm. Neben Klassikern und Ohrwürmern von Knef, Grönemeyer und anderen deutschen Größen intonierten Schwab und seine Band auch weniger bekannte Juwelen der deutschen Musikszene. Ein Konzerterlebnis, das es in sich hatte. Weitere Konzerte sind am 28. April in der Stadthalle in Dillingen und am 29. April in der Synagoge in Wittlich. Weitere Infos unter www.thomas-schwab-band.de