1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Heute in Trier vor Gericht: Die Viezporz-Klage

Heute in Trier vor Gericht: Die Viezporz-Klage

Vor dem Landgericht Trier wird heute ab 9 Uhr ein Unterlassungsklage verhandelt. Der Trierer Unternehmer Frank Reinardt hat die Firma Kunstkeramische Werkstätten Gebrüder Plein in Speicher auf Unterlassung verklagt.

Reinardt will erreichen, dass die Firma im Internet nicht mehr die Bezeichnung "Original Trierer Viezporz" verwendet. Die Gebrüder Plein stellen das Trinkgefäß in dieser Form seit mehr als 40 Jahren her. Reinardt hatte über seine Agentur Linie zwo ebenfalls Viezporzen angeboten, unter anderem für die Tourist Info in Trier. Als bekannt wurde, dass die Gefäße aus China stammten, brach sein Absatz ein. Reinardt argumentiert, seine Viezporzen seien genau so viel oder so wenig Original wie die aus Speicher. mic