1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Hier geht’s voran, dort fängt man an

Hier geht’s voran, dort fängt man an

(cha) Manchmal sind Baustellen wie Kornkreise: nur von oben betrachtet sieht man ein Muster. So auch am Stahler Ortseingang. Wer dort vorbeifährt, sieht nur Bagger und Erdberge. Von einem Hügel über dem Gelände kann man einen Kreisverkehr schon erkennen (Siehe Foto).

Bis Ende des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Rund sieben Kilometer entfernt, auf der B51, fangen sie erst an. Auf der Höhe von Eßlingen bringen Arbeiter in orangen Overalls Markierungen für die Umleitung an. Ab nächster Woche soll ein Fahrstreifen gesperrt sein. Damit sie in Ruhe arbeiten können, gilt ab sofort Tempo 50. Die Autos rasen trotzdem vorbei. TV-Foto: Christian Altmayer