Hilfe für trauernde Eltern

Hilfe für trauernde Eltern

Viele Eltern, die ein Kind durch Tod verloren haben, haben den Wunsch, über ihre Kinder und den Verlust zu sprechen. Deshalb bietet der Caritasverband Westeifel einen Gesprächskreis für trauernde Eltern an.


Trauerbegleiterin Anja Ruff und Irmgard Olk, Diplom-Psychologin, vom Caritasverband begleiten die Gesprächskreise. Diese richten sich an alle Eltern, deren Kind in der Schwangerschaft, bei der Geburt oder in einem späteren Lebensalter gestorben ist.
Die Gesprächsabende sind am Mittwoch, 10. Juli, um 19.30 Uhr und 21. August, ebenfalls um 19.30 Uhr im Caritasverband Bitburg, Brodenheckstraße 1. Ein Einstieg für weitere Betroffene ist jederzeit möglich. red
Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 06561/9671-0 und 9671-147.