1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Hilfetelefon bei der Kreisverwaltung ist rund um die Uhr und am Wochenende erreichbar

Soziales : Beate Tömmes weist auf Hilfsangebote hin

(red) Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bitburg, Beate Tömmes, weist aus aktuellen Anlass auf das Hilfetelefon hin, da aufgrund der Entwicklungen der Corona-Krise  Gewalt in den Familien zunehme.

Sie fordert dazu auf, Hilfe in Anspruch zu nehmen, Kontakt mit den Beratungsstellen oder der Gleichstellungsbeauftragten aufzunehmen  oder  direkt unter der Nummer  08000/116 016 anzurufen. Die Anrufe würden vertraulich behandelt und seien kostenlos.  Die Betroffenen würden dabei selbst bestimmen, was sie den Beraterinnen anvertrauen und was sie lieber für sich behalten wollen. Die Beraterinnen würden einfach nur zuhören und sind  rund um die Uhr erreichbar und auch an Wochenenden und Feiertagen. Sie helfen bei der Einschätzung der Situation und vermitteln bei Bedarf Unterstützung, teilt Beate Tömmes mit.