1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Hilfsaktion für Dorf in den Anden

Hilfsaktion für Dorf in den Anden

Irrel. (red) Private Hilfsaktion für Menschen in Bolivien: Seit 2004 lebt Agnes Peters in dem Andendorf Sopachuy. Nach zweijährigem Freiwilligendienst (Bistum Trier) arbeitet sie nun in "ihrem" Bergdorf unentgeltlich weiter.

Die meisten Menschen dort leben in Hütten aus Lehmziegeln und haben kein Geld für ärztliche Behandlungen und Medikamente. Agnes Peters hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese armen Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen. Am 4. Adventssonntag, 20. Dezember, spricht Agnes Peters ab 14 Uhr in Irrel, Büchelstraße 4, über ihre Arbeit und zeigt, wo und wie sie sie verrichtet. Besucher sind zu Gratis-Glühwein, Kaffee und Kuchen eingeladen.