HINTERGRUND

PROLOG OFEN GMBH hat vier Gesellschafter: Heinz Schoel, Henk Sikken, Johannes Stöckli und Erwin Hauenstein. Sikken, Stöckli und Hauenstein sind auch Mitinhaber der Firma Attika im Schweitzer Kanton Zug. "Wir bieten Kaminöfen im mittleren bis oberen Preissegment an, von 3000 Euro aufwärts", erklärt Sikken. "Dabei konzentrieren wir uns auf ein eher zeitloses Design." Attika liefert Produkte in 15 Länder. Hauptabsatzmärkte für das Unternehmen sind Deutschland, Skandinavien, Schweiz und Benelux. Zulieferer für die Produktion in Badem sitzen zum Beispiel in Japan, aber auch in Deutschland. (cus)