HINTERGRUND

Schneekanone Die Struktur- und Genehmigungsdirektion in Koblenz antwortet dem TV auf Nachfrage zum Sachstand der Beschneiungsanlage. "Nach der Stellungnahme der Regionalstelle Wasserwirtschaft und des Landesamtes für Wasserwirtschaft zur Relevanz des Vorhabens bestehen aus wasserwirtschaftlicher Sicht Bedenken gegen die Umsetzung der Maßnahme." Diese Bedenken bestündenauch für die bislang vorgetragenen Alternativen zur Wasserentnahme und Ableitung.

Über einen Befreiungsantrag sei zur Zeit deshalb noch nicht entschieden. Die wasserwirtschaftlichen Einwendungen der SGD werden im Hinblick auf weitere Alternativlösungen geprüft und müssen dann wieder vorgelegt werden.