1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Historische Mauern, die es in sich haben

Historische Mauern, die es in sich haben

26 Meter hoch ist der Bergfried der Burg Rittersdorf, der sich hier im Burggraben spiegelt. Erbaut wurde der siebengeschossige Wohnturm 1290. Die Burg selbst wurde 1263 erstmals erwähnt, als Besitz der Abtei St.

Maximin in Trier. Die Herren von Enschringen ließen ab 1550 einen spätgotischen Palast mit zwei Rundtürmen errichten. Um 1575 kamen ein weiterer Wohnbau und das Hofportal hinzu. Die Anlage wurde zwischen 1978 bis 1987 restauriert. Sie dient heute als Restaurant und Heimatmuseum. Hochzeitspaare können sich im Turm trauen lassen. (red/mehi)/TV-Foto: Mechthild Schneiders