Höhenstraße in Malberg wird ausgebaut

Die Hauptstraße in der Ortslage von Mohrweiler wird ausgebaut. Ab heute ist die Straße bis voraussichtlich Ende November gesperrt. Es wird eine Umleitung eingerichtet.

 Überall Schlaglöcher: Die Kreisstraße 84 in Mohrweiler wird ab heute ausgebaut. Sie ist voraussichtlich bis Ende November gesperrt. TV-Foto: Rudolf Höser

Überall Schlaglöcher: Die Kreisstraße 84 in Mohrweiler wird ab heute ausgebaut. Sie ist voraussichtlich bis Ende November gesperrt. TV-Foto: Rudolf Höser

Mohrweiler. (rh) Wer bislang auf der Höhenstraße in Mohrweiler ging oder fuhr, der musste vielen Schlaglöchern ausweichen. Das wird sich ändern, denn die Straße wird ab dem heutigen Montag bis voraussichtlich Ende November auf einer Länge von rund tausend Metern ausgebaut.

Gesamtkosten rund 450 000 Euro



Der größere Anteil, rund 870 Meter, ist Kreisstraße und sollen etwa 290 000 Euro kosten. Der kleinere Teil - immer noch rund 270 Meter - ist Gemeindestraße und soll mit Gehweg, Beleuchtung und Nebenanlagen für die Summe von 158 000 Euro ausgebaut werden. Dabei werden auch die einmündenden Gemeindestraßen angebunden.

Die neue Straße wird fünf Meter breit sein und beidseitig eine dreiteilige, muldenförmige Entwässerungsrinne haben.

Zur Verkehrsberuhigung sind mehrere Fahrbahnverengungen vorgesehen. Erneuert und ergänzt wird auch die Straßenbeleuchtung.

Während der Bauarbeiten wird der Landesbetrieb Mobiliät (LBM) in Gerolstein für den Verkehr eine innerörtliche Umleitung einrichten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort