Hoffest im "Simonbräu" nun jedes Jahr

Hoffest im "Simonbräu" nun jedes Jahr

Bitburg. (red) Susanne Knaak und Christopher Bischof feierten das erste erfolgreiche Jahr im Brauerei-Ausschank "Zum Simonbräu" mit einem Hoffest. Die Gastgeber zogen gleichzeitig eine äußerst positive Bilanz.

"Es war ein schönes und erfolgreiches Jahr. Wir möchten uns bei unseren Gästen und Mitarbeitern für die gute Zeit bedanken und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre", sagte Susanne Knaak und kündigte an, dass es in Zukunft jedes Jahr ein solches Hoffest geben wird. Es war ein zünftiger Abend bei stimmungsvoller Live-Musik mit American-Folk-Songs der Band "Solexx".Die nächsten Veranstaltungen im "Simonbräu" stehen schon ins Haus: Am Freitag, 21. September, wird im Rahmen der Musikfestivalreihe "Bitburger unplugged" die Band "Simply unplugged" zu Gast sein. Am Freitag, 5. Oktober, gibt es einen spannenden Dinner-Krimi in vier Gängen, der unter dem Motto "Bei Verlobung Mord" steht.