1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Hofkultur-Initiative organisiert Vortrag über zwei starke Frauen

Hofkultur-Initiative organisiert Vortrag über zwei starke Frauen

Maria Sybilla Merian und Paula Modersohn-Becker: Diese Namen sind vielen geläufig. Doch wer waren diese Frauen, die im 17. und 19. Jahrhundert solche Spuren hinterlassen haben, dass man ihren Namen auch heute noch kennt? Die Haus- und Hofkultur-Initiative möchte allen neugierig gebliebenen Frauen und Männern in einem dokumentarischen Vortrag mehr über diese beiden Persönlichkeiten präsentieren, die, so heißt es in der Ankündigung, "ihre Begabung und ihre Freiheit gegen eine Gesellschaft behauptet haben, die sie einengen wollte".


Wer mehr wissen will, kommt am Samstag, 15. November, 19 Uhr, zu Familie Müller in der Jünkerather Straße 5 in Esch zum Vortrag von Gertrud Brück-Gerken. red
Der Eintritt ist frei. Eine Spende zur Kostendeckung kann in den Hut gegeben werden.