Eifeler in Orlando erfolgreich Von einem, der auszog, ein deutsches Top-Restaurant in den USA zu gründen

Orlando/Kyllburg · Vor 50 Jahren wanderte Theo Hollerbach aus der Eifel in die USA aus. Vor 20 eröffnete er ein Restaurant, das mittlerweile zu einem Imperium wurde und Millionenumsätze schreibt. Wie macht der Mann das, der seine Heimat Kyllburg in Florida zur Schau stellt?

Prost aus den Staaten: Theo Hollerbach ist von Kyllburg nach Florida ausgewandert und hat dort das Hollerbach’s gegründet.

Prost aus den Staaten: Theo Hollerbach ist von Kyllburg nach Florida ausgewandert und hat dort das Hollerbach’s gegründet.

Foto: Privat

Man hört’s. An Kleinigkeiten. Beispiel: „Dat“. Oder: „Kabutt“. Und: „Anständisch“. Es sind diese feinen sprachlichen Momente, die Theo Hollerbach als Eifeler verraten. Hollerbach hat vor gut 20 Jahren ein deutsches Restaurant in der Nähe von Orlando eröffnet, das mittlerweile – der Mann hat sich die Pension verdient – eines der größten der USA ist. Aber eins nach dem anderen.