Hommage an einen großen Komponisten

Hommage an einen großen Komponisten

Echternach (red) Das Trifolion in Echternach stand im Zeichen des großen Blasorchesterkomponisten Alfred Reed. Der Verein Musik ohne Grenzen hatte eingeladen, und das Eifel-Projekt-Orchester unter der Leitung von Rainer Serwe bot symphonische Blasmusik der Extraklasse von Alfred Reed.


Eines der Highlights war sicher das Concertino for Marimba mit dem Luxemburger Multipercussionist Sven Kiefer am Marimbaphon. Daneben standen Klassiker der Bläsermusik auf dem Programm, so die Fifth Suite for Band, die Armenian Dances und El Camino Real. Foto: Verein

Mehr von Volksfreund