Hornisten präsentieren verschiedene Musikstile

Hornisten präsentieren verschiedene Musikstile

Das Ensemble Horns on fire ist am Freitag, 16. November, um 20 Uhr erneut zu Gast im Neuerburger Eifel-Gymnasium. Vom 18. bis zum 20. Oktober fanden die ersten Proben in der Aula des Eifel-Gymnasiums statt.

Zusammen mit Theo Molberg, Hornist bei den Düsseldorfer Symponikern, haben sie in wechselnden Besetzungen, vom Sextett bis hin zur sechzehnstimmigen Formation, konzentriert geprobt. Die Horns on fire bieten ihrem Publikum erneut eine bunte Mischung unterschiedlichster Musikstile und Epochen dar, in der Ludwig van Beethoven und Pjotr I. Tschaikowsky ebenso ihren Platz finden wie James Horner und Michael Jackson. Karten sind im Vorverkauf über die Ensemblemitglieder und unter info@hornsonfire.de sowie an der Abendkasse zum Preis von sieben Euro (ermäßigt fünf Euro) erhältlich. red