Hotel euvea in Neuerburg feiert zehnjähriges Bestehen

Hotel euvea in Neuerburg feiert zehnjähriges Bestehen

Das euvea-Hotel in Neuerburg mit behindertengerechter Ausstattung ist zehn Jahre alt geworden. 500 Besucher kamen zum Tag der offenen Tür.

Neuerburg. Vor zehn Jahren hat ein außergewöhnliches Hotel in Neuerburg seine Türen geöffnet: Das Freizeit- und Tagungshotel ist ein barrierefreies und komfortables Hotel für Gäste mit und ohne Handicap.
Zum Tag der offenen Tür kamen 500 Besucher, die sich das Hotel während einer Führung auch von innen anschauen konnten. Das Hotel gehört zehn Gesellschaftern aus vier europäischen Ländern und ist bis heute ein erfolgreiches Projekt. Insgesamt 40 Mitarbeiter mit und ohne Behinderung arbeiten im Hotelbetrieb.
Menschen mit Behinderung, die in Gruppen ihre Ferien verbringen, machen 80 Prozent der Gäste aus. Sie kommen aus ganz Deutschland und dem europäischen Umland. Ansonsten kommen Touristen und Gäste zu Tagungen.
Noch vor 10 Jahren gab es nur drei barrierefreie Hotels in Deutschland. Heute sind es fast 40 Hotels. "Trotz großem Wettbewerb durch das steigende Angebot sind wir zufrieden", sagt Ferdinand Niesen, Geschäftsführer des euvea-Hotels. beba