1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Hoteliers setzen sich für Touristinformation ein

Hoteliers setzen sich für Touristinformation ein

Die Hoteliers und Gastronomen aus dem Manderscheider Land setzen sich für den Erhalt der Toristinformation Manderscheid auch nach einer Fusion ein. Sie befürchten, dass in diesem Sektor Geld gespart werden soll.

Manderscheid. Wenn sich die Delegationen aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land und der VG Manderscheid zu Fusionsverhandlungen treffen, schauen Hoteliers und Gastronomen aus dem Manderscheider Land immer besonders genau hin.
Vertreter der Manderscheider Ortsgruppe des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) befürchten nämlich, dass die Tage der Touristinformation in Manderscheid gezählt sein könnten. Denn ihrer Meinung nach investiert die VG Wittlich-Land nur das Nötigste in den Tourismus. Für eine Anlaufstelle für Touristen könnte da kein Platz mehr sein.
KomMunal reform


In einem Positionspapier fordern sie deshalb den "Verbleib der Touristinformation Manderscheid mit allen bisherigen Funktionen".
Der Tourismus benötige eine zentrale Anlaufstelle, die unter anderem die vielen mittleren, kleinen und Kleinstbetriebe zusammenfasse, die geschaffene Infrastruktur garantiere sowie eine gemeinschaftliche Vermarktung umsetze.
Außerdem wünschen die Gastronomen und Hoteliers, dass auch die neue Verbandsgemeinde uneingeschränkt als Gesellschafter der Eifel Tourismus GmbH mitarbeitet.
Derzeit hat sich die VG Manderscheid der Eifel Tourismus angeschlossen, während die VG Wittlich-Land in der Moselland-Touristik organisiert ist.
Als weitere Forderungen der Dehoga sind die weitere Teilnahme der Region Manderscheid an Kooperationen und Projekten wie der Eifelsteiggruppe, dem Maare-Mosel-Radweg, Gesundland Vulkaneifel, Mountainbike Trailpark sowie dem Natur- und Geopark zu nennen.
Wichtig für die Touristiker ist zudem die Bestandssicherung des Manderscheider Freibads, des Maarmuseums sowie die Pflege der Wander- und Mountainbike-Wege sowie der Schutzhütten und der Sicherung des Prädikats Heilklimatischer Kneipp- und Luftkurort für die Stadt Manderscheid. Daneben fordern sie, dass das Manderscheider Burgenfest durch die Verwaltung als Image- und Prestigeträger von Manderscheid weiter unterstützt wird. har