Hunde verjagen Schoko-Diebe

Hunde verjagen Schoko-Diebe

ERNZEN. (red) Auf ungewöhnliche Beute waren Einbrecher bei einem Raubzug in der Nacht zum Sonntag in Ernzen (Verbandsgemeinde Irrel) aus. Zunächst brachen sie durch ein Kellerfenster in ein Haus ein.

Dort ließen sie überwiegend Süßigkeiten wie Schokoriegel und Gummibärchen sowie eine Packung Schnapsfläschchen mitgehen. Erneut durch ein Kellerfenster stiegen die Täter in ein anderes Haus. Im Flur wurden sie jedoch von zwei Hunden überrascht und vertrieben. Auf der Flucht verloren die Täter im Garten unter anderem eine Geldbörse mit Bargeld und Bankkarten, eine Taschenlampe, eine Foto-Kamera sowie mehrere Packungen Zigaretten, die sie zuvor gestohlen hatten.

Mehr von Volksfreund