1. Region
  2. Bitburg & Prüm

"Ich und Du und Wir" in Oberkail

"Ich und Du und Wir" in Oberkail

An der Grundschule Oberkail soll künftig das Projekt "Ich und Du und Wir" zur Gewalt- und Suchtprävention und Integrations-Förderung beitragen.

Bitburg/Oberkail. (red) Mit dem Ziel, Kindern das richtige Verhalten in Konfliktsituationen beizubringen, ist an der Grundschule in Oberkail das Projekt "Ich und Du und Wir" gestartet. Gestaltet wird das Projekt im Auftrag des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur vom Institut für schulische Fortbildung und schulpsychologische Beratung (ifb) in Rheinland-Pfalz. Die Patenschaft haben die LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz und die Kreissparkasse Bitburg-Prüm übernommen.Die Patenschaft für die Grundschule Oberkail ist Teil einer landesweiten Kampagne zur Ausbildung sozialer Kompetenz von Grundschülern. Sie umfasst neben dem Unterrichtsmaterial eine Fortbildung durch das ifb. In der Grundschule Oberkail werden vier Lehrer geschult. Für das Projekt "Ich und Du und Wir" stellen die LBS und die rheinland-pfälzischen Sparkassen in den kommenden vier Jahren 100 000 Euro für die Fortbildung der Lehrer und die Anschaffung der Lehrmaterialien zur Verfügung. Mit diesen Mitteln ist man in der Lage, 200 Grundschulen die Teilnahme an dem Projekt zu ermöglichen.In Rollenspielen lernen Kinder, Konflikte zu bewältigen

"Ich und Du und Wir" ist ab dem ersten Schuljahr möglich, soll einen Beitrag zur Gewalt- und Suchtprävention leisten und integrationsfördernd wirken, indem es die Wahrnehmung und Stärkung der eigenen Persönlichkeit (Ich), die Wahrnehmung und Wertschätzung Anderer (Du) und die Gestaltung der Gemeinschaft (Wir) in den Bereichen Kommunikation und Kooperation unterstützt. Mit Rollenspielen sollen die Kinder lernen, Konflikte zu bewältigen. Das Projekt wurde vom Institut für schulische Fortbildung und schulpsychologische Beratung in Zusammenarbeit mit Lehrern entwickelt.