1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Idenheimer feiern St. Martin

Idenheimer feiern St. Martin

Idenheim (red/scho) Viele Kinder, ihre Eltern und etliche Bürger trafen sich am Dorfplatz Idenheim zum Martinsumzug. "St.

Martin" (Manfred Heinz, Trimport) ritt auf seinem Pferd voran, die Kinder sangen Martinslieder zu den Klängen des Musikvereins Harmonie , und die Freiwillige Feuerwehr sicherte den Umzug ab. Das Feuer leuchtete schon von Weitem. Kinder und Jugendliche hatten Tage vorher Holz gesammelt. Mit ihrem mobilen Unterstand sorgten die "Scheefjungen" für einen trockenen und windgeschützten Unterschlupf. Der Unterstand wurde im Rahmen des Projekts "Ehrenamtliche Bürgerprojekte" der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Bitburg-Prüm gefördert. Die "Idemer Scheefjungen" tragen dazu bei, dass traditionelle Brauchtümer in lebendig bleiben. Der mobile Unterstand kommt im Jahreskreislauf mehrfach zum Einsatz - ob beim Hüttenbrennen, dem Maibaumaufstellen, Martinsfeuer oder beim Herrichten des Weihnachtsbaums. Foto: Gemeinde