Idyll mit Schiller

"Ein schwarzer Kater schleicht herzu, die Krallen scharf, die Augen gluh", heißt es in Wilhelm Buschs Gedicht über den Vogel, der auf dem Leim festsitzt. Ein weiterer literarischer Kater hat sich auf das Foto von Margot Ludwig aus Pronsfeld geschlichen, der ein richtig schöner Schnappschuss gelungen ist: vor der alten Pronsfelder Kirche im Mondschein.

"Im Vordergrund auf der Mauer sitzt unser Kater", schreibt sie. Perfekt. Der Kater - Literatur eben - ergänzt Margot Ludwig, "heißt Schiller - wie Goethe". (fpl)/Foto: Margot Ludwig