IhrE Meinung

Zu unserem Bericht "Es regt sich was auf dem Schneifelrücken" (TV vom 18. Januar) schreibt dieser Leser:

In dem Artikel werden Ablauf und Inhalt der Informationsveranstaltung korrekt wiedergegeben. Sowohl die verschiedenen Wortmeldungen als auch die Motivation und Intension der versammelten Mitglieder der betroffenen Ortsgemeinden finden sich hier wieder. Seinen Kommentar zum Bericht überschreibt der Autor dann mit "Sensibel und sachlich" - und lässt dabei genau diese Eigenschaften in seiner Bewertung vermissen. Es ist schlichtweg respekt- und verantwortungslos, wenn in der abschließenden Formulierung "weiter auf die Kacke hauen wie in dem Faltblatt" den Lesern suggeriert wird, die Bürgerinitiative sei überheblich oder populistisch. Davon sind die um ihre Heimat ernsthaft besorgten Bürger und Initiatoren von Gegenwind genauso weit weg, wie der TV von der Bildzeitung. Peter Lemmen, Oberlascheid