1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Im Autokino Bitburg werden zwei Filme gezeigt

Autokino : Freddie Mercury auf dem  Flugplatz

Zwei Filme werden beim Autokino auf dem Bitburger Flugplatz am 28. und 29. August gezeigt.

 Die Stadt Bitburg und das Energieunternehmen innogy laden zur großen Filmvorführung unter freiem Himmel ein. Die Autokino- Vorstellungen finden am Freitag und Samstag, 28. und 29. August, auf dem Flugplatz in Bitburg statt. Ab 20.30 Uhr wird am 28. August  der aktuelle Kinofilm „Nightlife“ mit Elyas M‘Barek gezeigt. Am 29. August können sich Musicalfans ab 20.30 Uhr über die Queen-Verfilmung „Bohemian Rhapsody“ freuen. Einlass für beide Vorstellungen ist ab 19 Uhr.

Die Zufahrt zum Flugplatz Bitburg ist ausgeschildert und erfolgt über die Heinrich-Hertz-Straße. 250 Fahrzeuge werden dabei pro Abend zu Kinosesseln, und es stehen auch im Bitburger Autokino jede Menge Popcorn und kalte Getränke gegen eine Spende bereit.

Der Reinerlös aus dem Verkauf von  Snacks und Getränken kommt der Vereinskasse der jungen Fußballer zugute. Die ehrenamtlichen Helfer achten dabei auf die geltenden Hygieneregeln.

Der Erlös aus dem Kartenverkauf wird für ein Projekt der offenen Jugendarbeit des Bitburger Jugendfußballvereins (Zusammenschluss der Jugendabteilungen der Bitburger Vereine FC Bitburg, SC Stahl und TuS Mötsch) gespendet. Um Planung und Durchführung des Events kümmern sich innogy gemeinsam mit der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Bitburg.

Der Eintritt kostet 8 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder. Karten gibt es  unter https://www.ticket-regional.de oder bei der Touristinfomation Bitburger Land, Römermauer 6, in Bitburg.