Corona-Pandemie Im Eifelkreis gibt es zwölf neue Ansteckungen mit dem Coronavirus

Bitburg · Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden zwölf weitere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Dies teilte die Kreisverwaltung am Montag um 16 Uhr mit. Bis zu diesem Zeitpunkt haben zwölf Menschen ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen.

 Zwölf weitere Menschen haben sich im Eifelkreis mit dem Coronavirus angesteckt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Zwölf weitere Menschen haben sich im Eifelkreis mit dem Coronavirus angesteckt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle bleibt daher bei 198. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert ist  von 169,6 auf 127,2 gefallen.

Die Kreisverwaltung merkt zudem an, dass der Eifelkreis einen siebten Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung zu beklagen habe. Am Donnerstag sei eine 80 Jahre alte Person verstorben, die zuvor in Behandlung im Bitburger Marienhaus Klinikum war.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort