1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Impfbus im Eifelkreis und Familien-Impftag in Bitburg - gegen Corona

Corona-Pandemie : Familien-Impftag in Bitburg – und der Impfbus tourt

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis steigen. Inzidenz liegt aktuell bei 59,6.

(red/de) Der Impfbus macht in den kommenden Tagen gleich an mehreren Stellen im Eifelkreis Station:

Am Donnerstag, 2. September, 8 bis 18 Uhr, beim Rewe-Markt in Speicher. Dort werden Johnson & Johnson und Biontech sowie teilweise Moderna gespritzt. Weitere Termine sind am Samstag, 4. September, und Sonntag, 5. September, beim Edeka in Limbourgs Hof in Bitburg, jeweils von 8 bis 18 Uhr. Weiter geht es am Dienstag, 7. September, bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Arzfeld sowie am Mittwoch, 15. September, auf dem Frischemarkt in Prüm – jeweils von 8 bis 18 Uhr. Es werden Biontech sowie  Johnson & Johnson gespritzt.

Zum Impfbus können alle Bürger ab zwölf Jahren. Es ist kein Termin notwendig. Personalausweis, Impfpass und falls vorhanden den Medikamentenplan mitbringen. Unter 18-Jährige werden nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft.

Für Familien gibt es diesen Samstag noch ein weiteres Angebot für eine Spontan-Impfung ohne Termin. Das Landesimpfzentrum in Bitburg lädt Eltern mit ihren über zwölfjährigen Kindern mit Blick auf den bevorstehenden Schulstart zum Familien-Impftag im Impfzentrum in Bitburg ein.

Der Familien-Impftag ist am Samstag,  28. August. Von 8 bis 15 Uhr können Eltern mit ihren Kindern im Landesimpfzentrum ohne Anmeldung und Termin sich mit Biontech oder Johnson &Johnson impfen lassen. Auch hier sind lediglich der Personalausweis, Impfpass, Krankenkassenkarte und, falls vorhanden, der Medikamentenplan mitzubringen. Wie auch beim Impfbus werden auch im Impfzentrum unter 18-Jährige nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft.

Inzwischen sind 63 Prozent der Menschen im Eifelkreis zum ersten Mal geimpft. 57 Prozent der Bürger im Eifelkreis haben mit der zweiten Dosis auch bereits den vollen Schutz gegen das Corona-Virus.

Am Donnerstag wurde dem Gesundheitsamt eine Neu-Infektion gemeldet. Der Wert für die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 59,6 – etwas geringer als am Mittwoch mit 71,7. Ab Freitagnacht gelten die strengeren Corona-Regeln. Insgesamt gibt es aktuell im Eifelkreis 142 Corona-Fälle. Diese verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:

Stadt Bitburg: 49

Verbandsgemeinde Arzfeld: 9

VG Bitburger Land: 20

VG Prüm: 33

VG Speicher: 10

VG Südeifel: 17

Familien-Impftag:  Bei Fragen ist das Landesimpfzentrum Bitburg unter Telefon 06561/6994401 erreichbar.