Impressionen aus der Eifel

Impressionen aus der Eifel

BITBURG. (red) "Impressionen der Eifel" lautet der Titel der Ausstellung des Malers Walter Wilde aus Daun, die am Sonntag, 11. September, um 11 Uhr im Haus Beda eröffnet wird. Wilde wurde 1953 in Kasachstan geboren.

Er studierte an der Kunstgraphischen Abteilung der Universität Omsk in Sibirien. 1991 siedelte er nach Deutschland über und lebt seither in Daun. Der Maler arbeitet als Kunsttherapeut bei den Westeifel Werken in Gerolstein und betreibt in Waldkönigen eine Malschule. Die Ausstellung mit Bildern von Walter Wilde im Haus Beda ist bis Sonntag, 9. Oktober, zu sehen. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis freitags von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags und an Feiertagen von 14 bis 18 Uhr. Montags und samstags hat das Bitburger Beda-Haus geschlossen.

Mehr von Volksfreund