1. Region
  2. Bitburg & Prüm

In der Eifel ist eigentlich immer Weihnachten

In der Eifel ist eigentlich immer Weihnachten

Kabarettist Hubert vom Venn hat ein neues Buch geschrieben. Titel: "Christstollen sind doch auch schon da." Es ist ab sofort erhältlich, der Verfasser wird es in zwei Wochen auch auf der Frankfurter Buchmesse vorstellen.

Roetgen/Frankfurt. In der Eifel ist immer Weihnachten. Das findet zumindest Autor und Kabarettist Hubert vom Venn: "Wenn der letzte Weihnachtsmann in der Schokoladenfabrik zum Osterhasen mutiert ist, merken wir, dass in der Eifel eigentlich immer Christabend ist: Karneval und Ostern wären ohne Weihnachten doch nicht denkbar, und auch die Auferstehung und diverse Himmelfahrten (oft im Triumph) - haben doch das ganze Jahr über alle etwas mit dem Fest der Liebe zu tun." Und dann ist auch schon wieder September, wo alles wieder von vorne losgeht: "Ungelogen, ich habe jedes Jahr schon Ende August die erste Spekulatius-Erscheinung - und in den ersten Christstollen fahre ich schon Anfang September ein."
Alles weitere steht in "Christstollen sind doch auch schon da": Das Buch hat 148 Seiten, ist im Rhein-Mosel-Verlag erschienen und kostet 9,90 Euro.
Hubert vom Venn ist während der Frankfurter Buchmesse am Mittwoch, 19. Oktober, am Stand F 34 in der Halle 3.1 - und um 14 Uhr auf dem Podium des Rheinland-Pfalz-Karrees. red/fpl