In der Oberbergstraße geht es am Dienstag mit der Grunderneuerung los

Straßensanierungen in Prüm : In der Innenstadt werden zwei Millionen Euro verarbeitet

Arbeiten auf ziemlich engem Raum: Während die Prümer Spiegelstraße (Bild) bereits aufgerissen ist, geht es ein paar Meter weiter, in der Oberbergstraße, am Dienstag ebenfalls mit der Grunderneuerung los, wie wir am Samstag meldeten.

Nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität in Gerolstein werden in Prüm derzeit und demnächst – auch im Schneifelweg – insgesamt 2,03 Millionen Euro verbaut. Das Land fördert den Kreis-Anteil (523 000 Euro) mit 408 000 Euro, auf Verbandsgemeindewerke und Kommunale Netze Eifel entfallen gesamt 660 000 Euro, etwa 840 000 Euro auf die Stadt.