1. Region
  2. Bitburg & Prüm

In Wallendorf tanzt der Teufel

In Wallendorf tanzt der Teufel

Auch ohne ein spezielles Sitzungsmotto konnte der Karnevalsverein "Schmetterlinge" Wallendorf ein großes Publikum begeistern.

Wallendorf. (syr) Seit 1999 sind die "Schmetterlinge" in Wallendorf aktiv. Seither veranstaltet der Verein jedes Jahr die Sessionseröffnung im November, eine Kappensitzung und den Rosenmontagsumzug. Das vielseitige Sitzungsprogramm, das der Verein unter der Leitung des ersten Vorsitzenden Andreas Moos für die diesjährige Kappensitzung zusammengestellt hatte, ließ keinen der gut 450 Narren auf ihren Bänken sitzen bleiben. Besonders der Showtanz "Himmel und Hölle" des Elferrates begeisterte.

Der Karnevalsumzug in Wallendorf findet am Rosenmontag, 23. Februar, statt. Alle Fußgruppen und Wagen, die dabei sein wollen, melden sich bis spätestend 15. Februar beim ersten Vorsitzenden Andreas Moos, Telefon 06566/933803 oder E-Mail: andreasmoos78@aol.com

Die Mitwirkenden: die Funkengarde Wallendorf, die Showtanzgruppe der Funkengarde Kruchten, die Funkengarde aus Körperich, die Gruppe "Spitze Bixja" aus Körperich, das Wallendorfer Elektriker Ballett. Vortragende: Andreas Moos, Conny Klein und Margret Moos, Nadine Klein und Jana Kirwel, Emmy Bauler und Marlies Lascak, und Rudy Thielen.