1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Handwerk: Indienkenner berichtet über Kinderarbeit

Handwerk : Indienkenner berichtet über Kinderarbeit

(red) „Grabsteine ohne Kinderarbeit“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem die Caritas für Dienstag, 20. März, 19 Uhr, ins Prümer Konvikt einlädt. Referent ist Benjamin Pütter, der auch Initiator und Gründungsmitglied von XertifiX und Berater des Kinderhilfswerks „Die Sternsinger“ ist.  Er  sieht das zentrale Problem  in den indischen Steinbrüchen nicht mehr in ausbeuterischer Kinderarbeit, sondern vor allem in  der Schuldknechtschaft und in dem unzureichenden Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Trotzdem dürfe man Kinderarbeit nicht aus dem Blick verlieren, weil  sie  wieder zunehme, sobald die  Aufmerksamkeit nachlasse.  Der Referent   hat Indien  mehr  als 80 Mal besucht.