1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Industriegeschichte der Eifel: Eisenmuseum Jünkerath geöffnet

Industriegeschichte der Eifel: Eisenmuseum Jünkerath geöffnet

In der Geschichte der Eifel spielte lange Zeit die Eisenindustrie eine wichtige Rolle. Der Landkreis Daun hat dieser Industrie in Jünkerath ein Denkmal gesetzt und präsentiert sie in einem eigenen Museum, das ab sofort für Besucher geöffnet ist.

Das Museum zeigt Produkte der Eifeler Eisenindustrie sowie die Geschichte dieses Industriezweiges. Besondere Exponate sind Sammlungen von Ofenplatten, Herden und Öfen und Potteriewaren. Am Sonntag, 8. Mai, ist zudem die Ausstellung "Skulpturen" von Christoph Mancke zu sehen. red
Öffnungszeiten bis 31. Oktober: dienstags bis freitags: 13 bis 16.30 Uhr, sonn- und feiertags: 13 bis 16.30 Uhr. Telefon: 06597/1482, www.obereskylltal.de.