1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Medien: Informationen über den Westwall

Medien : Informationen über den Westwall

Der Offene Kanal Bitburg zeigt am Donnerstag, 15. November, ab 19.30 Uhr einen Beitrag über den Soldatenfriedhof Kolmeshöhe. Auf dem Friedhof Kolmeshöhe in Bitburg haben mehr als 2000 Soldaten und zivile Kriegstote der beiden letzten Weltkriege ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Ab 20.10 Uhr geht es in einem weiteren Film von Adolf Winkler um den  Westwall im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Der sogenannte Westwall sollte eine rund 630 Kilometer lange Befestigungslinie zur Absicherung der westlichen  Reichsgrenze werden.

Um 20.55 Uhr folgt ein Beitrag über die  Kampagne „100 Pro Reanimation“. Plötzlicher Herztod ist  eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Wenn eine Person einen plötzlichen Herzstillstand hat, können sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen Leben retten. Die Sendung wird wiederholt am Samstag, 17. November, von 13 bis 14.30 Uhr, am Sonntag, 18. November, von 3 Uhr bis 4.30 Uhr, und am Dienstag, 20. November, von 10 bis 11.30 Uhr. Zeitgleich gibt es die Sendung im Internet unter www.ok54.de/iptv.