Informationen über die Schule

Informationen über die Schule

PRÜM. (red) Einen Sprechtag für Eltern, Ausbilder und Schüler bietet die Berufsbildende Schule in Prüm am Freitag, 6. Februar, zwischen 14.30 und 19 Uhr an. An diesem Tag fällt für die beteiligten Klassen der Nachmittags-Unterricht aus.

An dem Sprechtag soll Schülern und Eltern die Gelegenheit gegeben werden, sich mit den Lehrern auszutauschen. Ohne Zwang oder Zeitdruck können sie Sorgen, Nöte und Wünsche vorbringen. Um die Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben zu verbessern, wird das Angebot ausgeweitet: Die Betriebe können sich über die schulischen Leistungen ihrer Auszubildenden erkundigen. Das heißt: Neben Schülern und Eltern können auch Ausbilder den Sprechtag nutzen. Während des Sprechtags ist das Sekretariat von 14.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Es besteht Gelegenheit, sich über die weitere Schullaufbahn beraten zu lassen. Der Elternbeirat wird am Sprechtag ebenfalls zur Verfügung stehen. Auch der Verein "Lernen Fördern" und das Arbeitsamt werden gleichfalls informieren und beraten.

Mehr von Volksfreund