1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Informationen zum Rheinland-Pfalz-Tag 2011 in Prüm

Informationen zum Rheinland-Pfalz-Tag 2011 in Prüm

Prüm. (red) Im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung in Prüm hat eine Informationsveranstaltung zum Rheinland-Pfalz-Tag 2011 stattgefunden. Steffen Bungert von der Staatskanzler Mainz informierte über den vorgesehenen Ablauf des Landesfestes im Mai des nächsten Jahres.



Er betonte, dass es ein Landesfest ist und kein Fest nur für die Region Prümer Land. Es werden sich aus dem ganzen Bundesland Gruppen und Vereine beteiligen.

Er schlug deshalb den örtlichen Vereinen vor, sich zusammenzuschließen und sich gemeinsam am Landesfest zu beteiligen. Erwartet werden auch Bewerber aus den Nachbarländern Belgien und Luxemburg.

Die Anmeldefrist zur Teilnahme am Landesfest läuft übrigens erst ab September. Ab dann besteht für die Vereine und Gruppen die Möglichkeit, sich bei der Staatskanzlei oder übers Internet zu bewerben.

Die Gleichstellungsbeauftragten werden zusammen mit dem Arbeitsministerium des Landes einen Informationsstand vorbereiten. Denn die Frauen-Projekte-Messe, wie sie in den vergangenen Jahren stattgefunden hat, wird es beim Rheinland-Pfalz-Tag in Prüm in der Form nicht mehr geben.

Es wird jedoch etwas anderes angeboten. Die Vorbereitungen dazu laufen nach Angaben von Steffen Bungert bereits. Ziel ist wieder ein innovatives und interessantes Programm im Sinne der Gleichstellung.