Inklusion innerhalb der Arche Noah

Inklusion innerhalb der Arche Noah

Die Ausstellung "Inklusion innerhalb der Arche Noah" des Beda-Instituts ist noch bis Mitte Januar in der Bibliothek der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung zu sehen.

Sie zeigt verschiedene Kunstwerke, die in Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule des Beda-Instituts, der St.-Martin-Schule Bitburg, der Valdocco-Schule Welschbillig, der Astrid-Lindgren-Schule Prüm und der Maria-Grünewald- Schule Wittlich entstanden sind. Die Kunstwerke stammen aus Inklusionsklassen. red

Mehr von Volksfreund