1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Interessengemeinschaft will Bad erhalten

Interessengemeinschaft will Bad erhalten

Das Freibad Blankenheim, Kreis Euskirchen, soll im jetzigen Zustand nach Ende der Saison aus Sicherheitsgründen nicht wieder geöffnet werden. Dies entschieden die Ratsherren Anfang Juli.

Die Interessengemeinschaft (IG) hat bereits 1100 Unterschriften für den Erhalt des Bads und die weitere Öffnung kommendes Jahr gesammelt. Inzwischen haben auf Forderungen der IG Experten der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen eine Bestandsaufnahme gemacht. Zu klären ist beispielsweise, ob das Bad saniert werden kann - und wenn ja, zu welchen Kosten. Denn der Rat hat mittlerweile beschlossen, eine Sanierung des Freibads nicht von vorneherein auszuschließen. Im September soll es eine Bürgerversammlung geben. pe