Intermezzo mit Couplets

Blankenheim. (red) Das Intermezzo-Theater feiert am Sonntag, 26. Oktober, um 18 Uhr Premiere mit seinem neuen Programm "Es geht vorwärts, es geht vorwärts!" im Museums-Cafe in Blankenheim. Beim Dämmerschoppen können die Gäste neu entdeckte und altbekannte Couplets, Anekdoten und Geschichten aus Deutschland um 1900 erleben.

Mit dabei sein werden Texte und Lieder von Otto Reutter wie "Es geht vorwärts" (1912), "Ach wie fein wird's in 100 Jahren sein" (1900) und "Mir ham'se als jeheilt entlassen" (1928), aber auch beliebte Klassiker wie "Der Überzieher" (1925), "Alles weg'n de Leut'" (1909) und "Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben" (1932).