Irreler lehnen Fusion mit der Verbandsgemeinde Bitburg-Land ab

Irreler lehnen Fusion mit der Verbandsgemeinde Bitburg-Land ab

Der Rat der Verbandsgemeinde Irrel (Eifelkreis Bitburg-Prüm) hat mit deutlicher Mehrheit einen Zusammenschluss mit der Verbandsgemeinde Bitburg-Land abgelehnt. Damit scheiterte die SPD mit ihrem Antrag auf Aufnahme der Fusionsgespräche.

(neb) Mit der Stimmenmehrheit von CDU und FWG votierte der Irreler VG-Rat gegen eine Fusion mit der Verbandsgemeinde Bitburg-Land. Diese brächte der VG Irrel zu wenig Vorteile, so die überwiegende Meinung im Rat. Stattdessen befürchten die Ratsmitglieder bei einem Zusammenschluss mit dem Bitburger Land den Verlust des Verwaltungsstandorts Irrel, zudem ginge die Bürgernähe verloren.