1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Irreler Schule bietet Plätze für Freiwilliges Soziales Jahr

Irreler Schule bietet Plätze für Freiwilliges Soziales Jahr

Fußball spielen, Lernzeiten betreuen, Vorbild und Partner von Schülern sein: Die Grund- und Realschule plus in Irrel bietet noch zwei offene Stellen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) an. "Die Arbeit mit den Freiwilligen bereichert unsere Schule", ist man in der Schule überzeugt.


Neben den reinen Hilfstätigkeiten, die auch notwendig seien, "geben wir unseren FSJlern die Möglichkeit, selbstständige Angebote für Schüler vorzubereiten - und diese werden dann besonders gern von den Schülern angenommen", heißt es in einer Presseerklärung. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in das Berufsfeld des Lehrers, Erziehers und Sozialpädagogen sowie je nach Träger und Hochschule, eine Anrechnung auf die Wartezeit oder ihr Vorpraktikum. Auch Arbeitslose können, sofern sie zwischen 16 und 26 Jahre alt sind, das FSJ absolvieren. red
Interessierte wenden sich an die Schule unter Telefon 06525/93480860 oder per E-Mail unter verwaltung@schule-irrel.de.