Italienisches Ambiente in der Eifel-Toscana

Italienisches Ambiente in der Eifel-Toscana

SCHÖNECKEN. (utz) Der Kulturkreis Altes Amt in Schönecken nimmt von Mai bis Oktober mit zehn Kunstausstellungen in vier Gebäuden in Schönecken am Kultursommer Rheinland-Pfalz teil.

Der Kultursommer steht im Zeichen der deutsch-italienischen Freundschaft. Neben deutschen Künstlern, die sich auf den Spuren Goethes von italienischer Landschaft, Geschichte und Kunst inspirieren lassen, sind auch Mitglieder des deutsch-italienischen Kunstvereins "Amici nell' Arte" aus Ligurien zu Gast in Schönecken. Kunstfreunde sind eingeladen, auf der Route "Land & Kultur" der Landesgartenschau die "Eifel-Toscana" und den "Kunst-Garten Eifel" zu entdecken. Ab 9. Mai zeigen die Künstler Carmen Spigno (Italien), Margot Weiss (Deutschland), Véronique Massenat (Italien) und Nico Hienckes (Luxemburg) ihre Skulpturen und Gemälde im Alten Amt. Dorette Polnauer (Deutschland) zeigt ihre Bilder ab dann in der Burgkapelle. Am 9. Mai beginnt ebenfalls die Ausstellung mit Gemälden und Zeichnungen von Rudy Mascheretti (Italien) in der Blauen Galerie. Geöffnet sind alle Ausstellungen bis 10. Juni. Die Vernissage ist am Sonntag, 9. Mai, um 14.30 Uhr im Alten Amt. Öffnungszeiten: Altes Amt: mittwochs und donnerstags von 15 bis 16 Uhr, sonntags von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung, Telefon 06553/3389; Blaue Galerie: nach Vereinbarung, Telefon 06553/ 3389; Burgkapelle: montags, dienstags, samstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr.

Mehr von Volksfreund