Hochwasser Er hat überlebt, als sein Haus buchstäblich unter ihm zusammenbrach

Brecht · Es ist eine dieser unvorstellbaren Geschichten des Jahrhundert-Hochwassers in der Eifel: Dieter Wenzel und sein Vater wurden in letzter Minute aus ihrem Haus in Brecht gerettet, bevor das Gemäuer an der Prüm zusammenstürzte.

 Nachts liegt er noch immer wach: Aus diesem Haus in Brecht wurde Dieter Wenzel zusammen mit seinem Vater gerettet – wenige Minuten, bevor alles einstürzte.

Nachts liegt er noch immer wach: Aus diesem Haus in Brecht wurde Dieter Wenzel zusammen mit seinem Vater gerettet – wenige Minuten, bevor alles einstürzte.

Foto: TV/Dagmar Dettmer

Sein Vater, 81 Jahre, saß auf dem Fensterbrett im ersten Stock. Die Füße baumelten nach außen. „Ich hielt ihn von hinten fest, damit er nicht in die Fluten stürzt“, sagt Dieter Wenzel. Es waren Minuten, in denen er um ihrer beider Leben bangte.