Jazz für Flutopfer

BITBURG. (red) Die große Naturkatastrophe in Südasien hat Tausenden von Menschen den Tod oder Leid gebracht. Den Überlebenden sind die Lebensgrundlagen weggerissen worden. Dieses Ereignis macht auch die Mitglieder der Jazz-Inititative Eifel betroffen.

Deshalb veranstaltet die Jazz-Inititative in Kooperation mit den katholischen Kirchengemeinden Liebfrauen und St. Peter sowie der Evangelischen Kirchengemeinde Bitburg ein Benefizkonzert, dessen Erlös den Überlebenden der Katastrophe zugute kommt. Das Konzert ist am Sonntag, 9. Januar, in der evangelischen Kirche in Bitburg, Trierer Straße 17. Beginn ist um 16 Uhr. Es spielt das Benno-Raabe-Trio, und es werden Gospels, Swing und Bluesmusik geboten. Die Musiker verzichten auf Gage. Der Eintritt ist frei, es werden Spenden für die Katastrophenopfer erbeten.