Jazz für guten Zweck

BITBURG. (red) Zum vierten Mal gastiert die Köstritzer Jazz-Band zum Jazz-Brunch in Bitburg. Am Sonntag, 30. Januar, lädt der Caritasverband Bitburg ab 10.30 Uhr ins Hotel Eifelbräu ein.

Die Verantwortlichen beim Caritasverband freuen sich, die Köstritzer-Brauerei zusammen mit der Bitburger Brauerei mit ihrer renommierten Jazz-Band für ein erneutes soziales Engagement in der Eifel gewonnen zu haben. Schirmherr des Jazz-Brunchs in Bitburg ist erneut Amtsgerichtsdirektor Werner von Schichau. Der 30. Januar soll im Zeichen des Genusses stehen: gutes Essen, gute Getränke, gute Musik und gute Stimmung - und das alles noch für einem guten Zweck. Profitieren vom Reinerlös der Veranstaltung sollen in diesem Jahr Präventionsprojekte und die Jugendhilfe des Caritasverbandes. In Zeiten immer knapper werdender Kassen musste sich auch die Abteilung Streetworker überlegen, wie sie neue Quellen der Finanzierung von Projekten auftun können. "Gerade Angebote und kleine Hilfen, die aus dem Alltagsgeschäft der Streetworker herausfallen, sind immer schwieriger zu finanzieren. Wir sind hier auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen", sagt Winfried Wülferath, Geschäftsführer des Caritasverbandes. Die "Köstritzer Jazzband", gegründet 1994 auf Initiative der "Köstritzer Schwarzbierbrauerei", besteht aus fünf Musikern, die mittlerweile ihre dritte CD eingespielt haben.Karten im Vorverkauf im Hotel Eifelbräu, Telefon 06561/9100 oder beim Caritasverband unter Telefon 06561/-96710. rg/bir