Jazz im Bedagarten mit dem Trio Hotz & Co.

Jazz im Bedagarten mit dem Trio Hotz & Co.

Im Rahmen der Open-Air-Konzertreihe Summer-Jazz im Bedagarten, die von der Kulturgemeinschaft Bitburg, der Jazz-Initiative Eifel und der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung an jedem Mittwoch in den Sommermonaten veranstaltet wird, ist das Trio Hotz & Co.

zu Gast gewesen. Rainer Lipski, Klavier und Saxofon, Norbert Hotz, Kontrabass und Matthias Rumpf am Schlagzeug boten Jazz im traditionellen und swingenden Stil. Neben bekannten Jazz-Standards erklangen südamerikanische Rhythmen und Popsongs wie "Ganz Paris träumt von der Liebe" und Udo Lindenbergs "Hinter dem Horizont". Virtuose Improvisationen riefen das Publikum zu Beifallskundgebungen auf. Nach zweieinhalb Stunden wurden die Musiker nach reichem Beifall vom Publikum von der Bühne entlassen. Beim nächsten Open-Air-Jazzkonzert am Mittwoch, 7. August, spielt ab 19 Uhr die Red Onions Jazzband im Bedagarten. (red)/Foto: privat