1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Jeder kann dazu beitragen, die Umwelt zu schonen

Jeder kann dazu beitragen, die Umwelt zu schonen

Unter dem Motto "Ich kann etwas bewegen - Ressourcen schonen im Euro-BBW" findet vom 26. bis 30. Januar eine Umweltwoche statt. "Euro BBW" steht für das Europäische Berufsbildungswerk des DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz.


Ziel der Woche ist es, zu zeigen, dass jeder noch so kleine Beitrag dazu beitragen kann, Ressourcen und damit die Umwelt zu schonen. Zahlreiche bereichsübergreifend Projekte und Aktionen werden vorgestellt.
Die Projektergebnisse dieser Aktionswoche sollen darüber hinaus in die tägliche Arbeit des Euro-BBW einfließen.
Ulrike Höfken hat die Schirmherrschaft übernommen. Staatsministerin Höfken stammt aus dem Eifelkreis und ist für Umweltfragen zuständig. Sie hat auch einen Besuch auf der Umweltwoche angekündigt.
Die Ergebnisse aus rund 15 unterschiedlichen Projektgruppen aus Berufsschule, Ausbildung sowie dem Wohn- und Freizeitbereich werden am Donnerstag, 29. Januar im Zeitraum zwischen elf und 15 Uhr sowie am Freitag, 30. Januar, von 9.30 bis 11 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert. red
Weitere Informationen zum Euro-BBW gibt es im Internt unter <%LINK auto="true" href="http://www.euro-bbw.de" class="more" text="www.euro-bbw.de"%>.