Jetzt träumt er von Australien

In einer Feierstunde wurde der ehemalige Vorstand der Raiffeisenbank Neuerburg-Land eG, Werner Thielen, in den Ruhestand verabschiedet. Nach der Fusion mit der Volksbank Bitburg eG im Juli 2006 war Thielen mitverantwortlich für die Neuausrichtung des Teilmarkts Neuerburg und den sich nun in der Fertigstellung befindlichen Umbau des ehemaligen Amtsgerichts in Neuerburg in ein Finanz-Center.

 Werner Thielen mit Gattin Gerlinde (Bildmitte) freut sich zusammen mit (von links) dem Vertreter der IHK Trier, Raimund Fisch, Vorstandssprecher Peter Bersch, IHK-Vizepräsident und Vorstand der Volksbank Trier Horst Schreiber sowie dem Vorstandsmitglied der Volksbank Bitburg eG, Andreas Theis, über die Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer. Foto: Volksbank

Werner Thielen mit Gattin Gerlinde (Bildmitte) freut sich zusammen mit (von links) dem Vertreter der IHK Trier, Raimund Fisch, Vorstandssprecher Peter Bersch, IHK-Vizepräsident und Vorstand der Volksbank Trier Horst Schreiber sowie dem Vorstandsmitglied der Volksbank Bitburg eG, Andreas Theis, über die Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer. Foto: Volksbank

Neuerburg. (red) Raimund Fisch von der IHK Trier ging in seiner Laudatio zur Überreichung der Ehrenurkunde für mehr als 40-jährige Berufstätigkeit auf den Werdegang von Werner Thielen ein. Nach der Ausbildung als Groß- und Einzelhandelskaufmann absolvierte Werner Thielen eine zusätzliche Ausbildung als Bankkaufmann.Mit der kommissarischen Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Neuerburg-Land eG wurde Thielen 1979 betraut. 1981 wurde Thielen zum hauptamtlichen Vorstandsmitglied der Neuerburger Genossenschaftsbank bestellt. 1986 zeichnete der genossenschaftliche Verbund Werner Thielen mit der silbernen Ehrennadel aus.Mit der Ehrung der IHK Trier, der ersten derartigen Auszeichnung 2008, betonte Raimund Fisch die einzigartige Leistung von Werner Thielen. Vorstände und Aufsichtsräte aus der ganzen Region Trier waren zur Feierstunde angereist. So gratulierten Robert Müller als Vertreter der Westdeutschen Genossenschafts-Zentralbank, der ehemalige Aufsichtsratvorsitzende Lothar Fallis, Vorstand Hermann Gorges als Sprecher der Bankleitervereinigung Eifel-Mosel-Hunsrück und Vorstandssprecher Peter Bersch von der Volksbank Bitburg. Zusammen mit seiner Frau Gerlinde möchte Werner Thielen seiner Leidenschaft, dem Radfahren und dem Tennissport, zukünftig mehr Zeit widmen. Der Grundstein für seinen Lebenstraum, eine große Fahrradtour durch Australien, wurde durch Präsente und Reiseführer gelegt.