1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Jiddische Lieder vom Schtetl bis nach New York

Jiddische Lieder vom Schtetl bis nach New York

"Gefilte Fish" ist eine international besetzte Gruppe von Musikern, die sich den Liedern und Melodien der europäischen Juden verschrieben hat. Sie tritt am Freitag, 8. November, ab 19 Uhr im Festsaal Haus Beda in Bitburg auf.


Mit ihrem Repertoire verfolgt das Quintett die Spuren jiddischer Lieder vom Schtetl in Osteuropa bis zur Second Avenue in New York Anfang des 20. Jahrhunderts. Auch sephardische Lieder, chassidische und israelische Songs gehören dazu. red
Karten gibt es bei der Kulturgemeinschaft Bitburg, Rathaus, beim Evangelischen Gemeindebüro in der Trierer Straße 17 in Bitburg und im TV-Service-Center in Trier.