1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Jubiläum am neuen Standort

Jubiläum am neuen Standort

Seit 25 Jahren steht das St.-Josef-Krankenhaus an seinem neuen Standort auf dem Kalvarienberg in Prüm. Bei dem Jubiläumsfest am Wochenende amüsierte das Kabarett-Duo "Die Weibsbilder" das Publikum.

Prüm. (rfi) Das Prümer St.-Josef-Krankenhaus hat mit seinen aktiven und ehemaligen Mitarbeitern seinen 140. Geburtstag als Familienfest gefeiert. Außerdem ist das Krankenhaus seit mittlerweile 25 Jahren an seinem Standort auf dem Kalvarienberg. Als Höhepunkt der Feier sorgten "Die Weibsbilder" mit ihrem Auftritt für Lach- und Beifallssalven der Zuschauer. Im normalen Leben sind Claudia Thiel und Anke Brausch Lehrerinnen an Grundschulen in Neroth und Jünkerath. Im Privatleben nehmen sie sich schonungslos Themen des täglichen Lebens an. Davon konnten sich auch die 280 geladenen Gäste des Krankenhauses überzeugen. Als "Alte Damen" mit Herz und Schnauze verkleidet, ließen sie kein Vorurteil über den vermeintlichen Hang alter Menschen zum Lieblingsthema Krankheiten aus. "Hast du nicht meinen Herzschrittmacher gesehen?" fragt Anke. "Doch, der liegt auf meinem Rollator. Den benutze ich als Garagentoröffner", erklärt Claudia.

Mit viel Applaus bedankten sich die Zuschauer und konnten, wie Mitarbeitervertreterin Klara Husch zuvor wünschte, für ein paar Stunden den Alltag vergessen und miteinander feiern. Das Festprogramm rundeten das Mandolinenorchester Leidenborn, Ponyreiten und Schminken für Kinder sowie der Musikverein Büdesheim ab. Die Verpflegung mit warmem Mittagessen und Kaffee und Kuchen übernahm die Krankenhausküche und sorgte so für die Abrundung eines gelungenen Nachmittags.